Montag, 7. Dezember 2009

Erlebnisse beim...........

Arzt. In der letzten Woche musste ich mit meinem Sohn mehrmals zum Arzt. Jedesmal traf ich dort die gleiche Patientin wieder. Beim ersten "Treffen" hat man/frau sich angelächelt und so ganz vorsichtig in die Tasche gegriffen und Strickzeug herausgenommen.
So haben wir dann im Wartezimmer zu zweit gestrickt.
Beim zweiten Arztbesuch (anderer Arzt gleiche Patientin), wieder Strickzeug raus und losgestrickt. Ich finde es nicht schlimm in der Öffentlichkeit zu stricken.
Im gegenteil, man/frau ist gut beschäftigt und ich finde es einfach angenehmer zu stricken. Ich mag es einfach nicht die Zeitungen in den Arztpraxen an zufassen.

Der Schal ist in den Wartezeiten ein gutes Stück gewachsen.


Ein Bild wird noch gezeigt.

Bis bald,
Perle
Kommentar veröffentlichen